First slide
 
 
 
 
Herzenspartner

Jeder Mensch möchte geliebt werden. Voraussetzung dazu ist jedoch, dass ich mich zuerst selbst lieben und so annehmen und akzeptieren kann wie ich bin, mit all meinen Stärken und Schwächen. Umso besser das gelingt, umso schneller kann der Herzenspartner in mein Leben kommen.

Sobald man mit der Arbeit an sich selbst beginnt, verändern sich die Dinge. Nicht selten erkennt man dann, dass der jetzige Partner ohnehin genau der Richtige ist. Denn sobald man  seine eigenen Themen gelöst hat, ist es nicht mehr nötig, dass der Partner (oder das Kind,…) einem diese spiegeln muss.

Auch in diesem Bereich ist es in der heutigen Zeit nicht mehr oder nur unter großem Energieaufwand möglich, Probleme unter den Teppich zu kehren. Die momentane Zeitqualität zwingt einem förmlich dazu, hinzusehen, an sich zu arbeiten und, wenn nötig, zu handeln um das Thema Partnerschaft auf eine neue Ebene zu bringen:

  •  Geben und Nehmen sind ausgeglichen.
  •  Jeder versteht die „Sprache“ des anderen.
  •  Beide dürfen so sein, wie sie wirklich sind, dürfen also sie selbst sein und werden gerade deshalb geliebt.
  •  Beide sind rundum zufrieden, sowohl alleine, als auch während der Zeit, die man gemeinsam verbringt.